Mit rund 7.500 Beschäftigten in den unterschiedlichsten Berufsgruppen ist die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz einer der größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz. Wir betreuen über 300.000 Patienten jährlich – und sind gleichzeitig eine bedeutende Forschungs- und Ausbildungsstätte. Als Maximalversorger bieten wir Interessierten vielfältige Möglichkeiten, sich fachlich und persönlich weiterzubilden.

 

 

 

Die Hals-, Nasen-, Ohren-Klinik und Poliklinik , Abt. für Kommunikationsstörungen sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für ein Jahr

einen Audiologisch-Technischen Assistenten (m/w/d)  für Pädaudiologie

 

Ihre Aufgaben:

Selbständige Durchführung von:

  • subjektiven Audiometrieverfahren, z. B. BOA, VRA, TA, SA, OLSA/OLKISA, dichotische Testverfahren, ERKI etc.
  • objektiven Audiometrieverfahren, z. B. Impedanzmessungen, TEOAE/DPOAE, ERA-Untersuchungen
  • Hörgeräteanpassungen/Überprüfungen, Kuppler- und In-situ-Messungen (DSL, NAL etc.), bei Säuglingen und Kleinkindern, bei Kindern mit Mehrfachbehinderung
  • Intraoperative Messungen, ART etc. bei CI Operationen
  • Anpassung und Überprüfung von Innen- und Mittelohrimplantaten
  • Elternberatung bezüglich Testverfahren, Hörsystemgebrauchsschulung, Frühförderung, CI Beratungen etc. Erfahrung besonders im Bereich mehrfachbehinderter Säuglinge und Kleinkinder
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten, Logopäden, Hörgeschädigtenpädagogen, Akustikern
  • Mitarbeit bei der Durchführung wissenschaftlicher Studien
  • Dokumentation der Befunde

 

 Ihr Profil: 

 

  • Abgeschlossene Ausbildung als Audiologisch-Technischer Assistent (m/w) oder als Medizinisch-Technischer
  • Assistent (m/w) für Funktionsdiagnostik oder Audiologie-Studium und erste praktische Erfahrungen
  • Selbständiges Arbeiten und pädagogische Fähigkeiten (Mitbetreuung Studierender)
  • Teamgeist sowie Geschick im Umgang mit kindlichen Patienten
  • Kritische und präzise Arbeitsweise

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • Hervorragende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem sympathischen und wertschätzenden Umfeld
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 8/ 9 sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten: sofern Plätze frei
  • Job-Ticket sowie günstige Verkehrsanbindung

 

Ihr Ansprechpartner ist Frau Bohnert, Tel. 06131 17-3533, Klinikinfos auch unter: www.unimedizin-mainz.de

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an die

Universitätsmedizin Mainz, 55101 Mainz, schwerbehinderte Bewerber (m/w) bevorzugt berücksichtigt.

 

Download
SAS KO Audiologe 2020_bo_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Zurück

12.05.2020