28.04.2018

Kopfimpulstest in der Theorie und Praxis

Zielgruppe:

 

MTAF, AudiologieAssistentinnen, Quereinsteiger in der HNO sowie alle in der HNO Funktionsdiagnostik tätigen Mitarbeiter. Vorkenntnisse von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.

 

Beschreibung:

In diesem Kurs werden die theoretischen und praktischen Grundlagen zur Durchführung und Interpretation des Videokopfimpulstests (vKIT) vermittelt.

Vorkenntnisse auf Seiten der Teilnehmer/-innen sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.

Im Seminar wird besonderer Augenmerk auf das erlernen der richtigen Technik zur Durchführung gelegt.

 

Inhalte:

 

Theorie

    • Anatomie (Auffrischung, ggf. in Kombi mit Vestibularisdiagnostik)
    • Vestibularisdiagnostik allgemein
    • Kopfimpulstest (KIT) und Videokopfimpulstest (vKIT)

 

Praxis

    • h-vKIT
    • LARP-vLIT
    • RALP-vKIT

Dauer:

6 Unterrichtsstunden

 

Ort:

Ludwigshafen

 

Termin:

Sa. 28.04.2018 10:00 - 16:10 Uhr

 

Teilnehmerzahl:    12

 

Seminarleitung:

Claudia Kapek (MTAf), Günter Engelhard (Produkttrainer HNO GN Otometrics G,bH)

 

Anbieter:

DVTA Bildungsgesellschaft mbH

Spaldingstr. 110B

20097 Hamburg

 

Seminarnummer:   38100

 

Zertifizierung:

anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 6 credits der Kategorie C

 

Kontakt zur Anmeldung:

hansjoerg.meyer@dvta.de

 

Download
Seminar vKIT DVTA BG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.1 KB

28.04.2018

Praktische Audiometrie für Medizinische Assistenzberufe in der HNO-Praxis

Datum: 28. April 2018 von 9 bis 15 Uhr

 

Inhalte: Grundlagen – Tonaudiometrie – Vertäubung – Sprachaudiometrie – Diagnostik und Fallbeispiele

 

Auskunft:

Prof. Dr. S. Hoth

Univ.-HNO-Klinik

Im Neuenheimer Feld 400

69120 Heidelberg

Tel. 06221 – 5636798

Fax 06221 – 564641

e-mail sebastian.hoth@med.uni-heidelberg.de

 

Teilnahmegebühr:

100,– € einschließlich Pausenverpflegung und ausführlicher Kursunterlagen

 

09.06.2018

Vestibulär evozierte myogene Potentiale (VEMP) in der Theorie und Praxis

Zielgruppe:

 

MTAF, AudiologieAssistentinnen, Quereinsteiger in der HNO sowie alle in der HNO Funktionsdiagnostik tätigen Mitarbeiter. Vorkenntnisse von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.

 

Beschreibung:

In diesem Kurs werden die theoretischen und praktischen Grundlagen zur Durchführung und Interpretation der vestibulär evozierten myogenen Potentiale (VEMP) vermittelt.

Ein besonderes Augenmerk liegt im Erlernen der Durchführung der Ableitungen der cervikalen VEMP (cVEMP) und der okulären VEMP (oVEMP).

Vorkenntnisse auf Seiten der Teilnehmer/-innen sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.

 

 

Inhalte:

 

Theorie

    • Anatomie - Auffrischung
    • Vestibularisdiagnostik allgemein
    • cVEMP
    • oVEMP

Praxis

    • cVEMP
    • oVEMP

Dauer:

6 Unterrichtsstunden

 

Ort:

Ludwigshafen

 

Termin:

Sa. 09.06.2018 10:00 - 16:10 Uhr

 

Teilnehmerzahl:    12

 

Seminarleitung:

Claudia Kapek (MTAf), Günter Engelhard (Produkttrainer HNO GN Otometrics G,bH)

 

Anbieter:

DVTA Bildungsgesellschaft mbH

Spaldingstr. 110B

20097 Hamburg

 

Seminarnummer:   38101

 

Zertifizierung:

anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 6 credits der Kategorie C

 

Kontakt zur Anmeldung:

hansjoerg.meyer@dvta.de

 

Download
Seminar VEMP DVTA BG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 184.1 KB

13.09.- 15.09.2018

12. HENNIG-Vertigo-Symposium

Schwindel - Fortschritte in der Differentialdiagnostik und evidenzbasierten Therapie

 

Ort: Halle/Saale

 

weitere Informationen finden Sie hier.

06.03.- 09.03.2019

22. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Audiologie

Ort: Heidelberg

 

weitere Informationen finden Sie auf der Homepage.